Los gehts

Nun kann es losgehen. Die Script Artists werden sich in den nächsten Tagen versammeln und hier aktiv werden.

Dieses Blog soll unser persönlicher Schreibblock werden, in den wir Gedanken, Ideen und Merkenswertes schreiben möchten. Von Ressourcen im Netz über Code-Snippets bis hin zu Software-News und -Reviews – eben alles, was uns beruflich und oft auch privat beschäftigt. Die Kategorien haben noch nicht wirklich Gestalt angenommen, aber das bringt sicher die Zeit mit sich.

Nach und nach werden alle von uns hier aktiv werden und so hoffentlich ein rundes Bild unseres Arbeitens zeichnen. Wer genau an diesem Projekt beteiligt sein wird, ist noch unklar, der „Grundstock“ steht fest.

Und weil dieser Satz auf keiner neuen Website fehlen darf: Viel Spaß.

5 Gedanken zu „Los gehts“

  1. Ich verstehe allerdings nicht, warum der IE das macht, aber bei „Titel:hover“ setzt er es richtig. Komisch. Hat irgendjemand ne Idee, warum das so ist? Jedenfalls funktioniert es jetzt.

  2. Jetzt muss ich doch nochmal hier kommentieren: Das Design ist jetzt wieder aufgeräumt, denn die einzelnen Änderungen und hinzugefügten „Features“ waren dann selbst für meinen Durchblick zu viel.
    Der IE hat das Design nun auch „anerkannt“.

    Es gibt nun Tags hier, mit denen man die Posts ordnen kann; die Kategorien würde ich grob so lassen und alles über Tags sortieren.

    Und jetzt wünsch ich mir, dass es hier langsam los geht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.