Warum auch Programmierer auf Webstandards Wert legen sollten

Gestern haben wir uns über Webstandards unterhalten. Warum sollten auch Programmierer darauf Wert legen? Einige Dinge konnten wir klären, wie ich im cne _LOG berichte.

Und es gibt noch mehr Argumente, die auch Programmierer berücksichtigen sollten. Ich möchte sie lediglich erwähnen und sehen, welche Reaktionen sie bei euch hervorrufen. Also los:
Warum auch Programmierer auf Webstandards Wert legen sollten weiterlesen

Dokumentation oder Aneinander vorbei reden

Wie wichtig die Dokumentation von Software und Webapps ist zeigt sich meist erst, wenn es zu spät ist. Ein anderer Programmierer muss am alten Projekt arbeiten oder man selbst versteht den eigenen Code schon nach kurzer Zeit nicht mehr.

„Dokumentieren? Kommentare brauch ich nicht, ist doch klar was passiert.“ Und nach 2 Monaten kommt der große Schreck. Um ein Produkt gut verwenden zu können, muss es leicht verwendbar sein. Dazu gehört eben auch die Verfügbarkeit von Erklärungen. Das kann man selbst erledigen, aber wer will schon alle paar Tage gefragt werden, was Zeile XY in Dokument ABC bedeutet?
Dokumentation oder Aneinander vorbei reden weiterlesen

(P)Fund(s)stück der Woche (KW41)

In meiner Aufgabe als QA hab ich heute mal ein nettes Stück strukturierten Code sichten dürfen.
Es ja schon verwunderlich dass riesen Portale noch gänzlich ohne Objekte auskommen, aber wer sowas verbricht (Siehe Skeleton unten), dem gehören aber beide Ohren lang gezogen. Das unten aufgeführte Skeleton gehört in eine index.php, in welcher je nach Bedingung weitere dieser strukturierten Glanzstücke inkludiert werden, die mit nicht weniger bedingungsloser Effizienz durch Bedingungen glänzen. Ihr merkt wahrscheinlich, worauf ich hinaus will, aber seht selbst:
(P)Fund(s)stück der Woche (KW41) weiterlesen