Bookmarks #4: Tiefsinniges und Erheiterndes

Zum Jahresausklang kann man es auch mal ruhig angehen.

Daher diese kleine Linksammlung zum Nachdenken und Weniger-Nachdenken:

Als Zugabe gibt es eine Ikea-Anleitung für Justin Timberlakes und Andy Sambergs großartiges Weihnachtsgeschenk (hier zu sehen): Ikea instructions for making Dick in the Box.
Ich bin mir allerdings nicht ganz sicher, wie andere Frauen darauf reagieren würden – ganz ohne die beiden Initiatoren gesehen zu haben.

Traditionalisten lege ich James Brown mit I Feel Good und Sex Machine ans Herz.

In diesem Sinne: Guten Rutsch!

2 Gedanken zu „Bookmarks #4: Tiefsinniges und Erheiterndes“

  1. Hm, Script und Bookmark hatte ich irgendwie damit verknüpft hier DIE gescheite Lösung zu finden, um meinen Besuchern das Bookmarken zu erleichtern. Ich denke da könnt ihr doch nicht helfen, oder ?

  2. Mmmh, für den Internet Explorer kann man das so machen (allerdings melden andere Browser Javascriptfehler):
    window.external.AddFavorite(location.href, document.title);

    Also:

    
    <a href="javascript:window.external.AddFavorite('http://www.script-artists.de/', 'Script Artists');">
       Script Artists zu den Favoriten hinzufügen
    </a>
    

    Beispiel: Script Artists zu den Favoriten hinzufügen

    Für den Firefox ginge es so:

    
    <a href="javascript:window.sidebar.addPanel('Script Artists', 'http://www.script-artists.de/', '');">Script Artists zu den Favoriten hinzufügen</a>
    

    Script Artists zu den Favoriten hinzufügen

    Eine browserübergreifende Lösung scheint es hier zu geben.

    Auch wenn man es dem Nutzer nur anbietet, finde ich solche Angebote nicht gut (zu hoher Aufwand, Abhängigkeit von Javascript) – ebenso wenig wie die ganzen Bookmarklets für all die verschiedenen Linkdienste wie del.icio.us u.ä.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>