Tot

Ein Programmierer stirbt mit 45 und kommt in den Himmel. Dort beschwert er sich bei Petrus, dass er so früh sterben musste.

Petrus sieht in den Akten nach und meint: Mein lieber Herr, aus ihren Lohnabrechnungen ergeben sich so viele Arbeitsstunden, dass Sie mindestens 80 sein müssten.

Der Petrus ist halt noch einer von alten Schlag, dem der Begriff „Überstunden“ nichts sagt. Sprachlich korrekt gehts natürlich auch: ich arbeite mich tot, etc. …

2 Gedanken zu „Tot“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.