Schlagwort-Archive: Bookmarks

X/HTML – Verständnisprobleme

HTML oder doch XHTML? Diese Frage taucht immer wieder auf.

Jens Meiert erklärt in »HTML 5 und XHTML 5 im Vergleich (WHATWG)« die Unterschiede zwischen beiden Markup-Sprachen.

Und welche sollten wir nun benutzen? Besonders im Hinblick auf Webstandards.
Ist XHTML tatsächlich besser geeignet? Wegen der strikteren Trennung von Präsentation und Inhalt? Ist das tatsächlich so? Was ist dran am Mythos XHTML?

Diese beiden Linktipps von EfA helfen:

Die Diskussion gibt es schon lange, daher müssen auch die folgenden Artikel erwähnt sein:

Wird wohl Zeit, sich all dies zu Herzen zu nehmen…

Bookmarks #4: Tiefsinniges und Erheiterndes

Zum Jahresausklang kann man es auch mal ruhig angehen.

Daher diese kleine Linksammlung zum Nachdenken und Weniger-Nachdenken:

Als Zugabe gibt es eine Ikea-Anleitung für Justin Timberlakes und Andy Sambergs großartiges Weihnachtsgeschenk (hier zu sehen): Ikea instructions for making Dick in the Box.
Ich bin mir allerdings nicht ganz sicher, wie andere Frauen darauf reagieren würden – ganz ohne die beiden Initiatoren gesehen zu haben.

Traditionalisten lege ich James Brown mit I Feel Good und Sex Machine ans Herz.

In diesem Sinne: Guten Rutsch!

When good apps go bad

„User-Proofing Ajax“ (ALA 228) von Peter Quinsey:

Ajax is handy because it avoids needless browser behavior such as page reloads, but it can also be dangerous because it avoids useful browser behavior like error handling. Gone are the “Server not found” error messages and that familiar escape hatch, the Back button. When Ajax circumvents useful behavior, we have to make sure we replace it as well as we can.

Bookmarks #3

Dieses Mal geht es um Mikroformate, PHP, JavaScript, Google, Usability, Begriffe und mehr.

Und wieder einmal überwiegen die englischsprachigen Artikel.

Bookmarks #1

Ein neuer Bereich der Script Artists: Bookmarks.
Ab sofort findet ihr hier einige Artikel und Webseiten verlinkt, die einen Besuch wert sind. Dabei ist alles aus dem Bereich Programmierung und Web. Die besten Bookmarks schaffen es in die Sidebar.