Schlagwort-Archive: Fun

Ertappt – Die besten Ausflüchte von Programmierern

Diese Entschuldigungen sind allzu häufig, wenn es um etwas geht, das nicht funktioniert. Dabei gibt es solche Listen für jeden Beruf, nicht nur für Programmierer oder die IT-Abteilung:

10. „Ich hab das Ding seit Wochen nicht angefasst!“

9. „Das muss ein Hardware-Problem sein.“

8. „Irgendjemand muss den Code geändert haben.“

7. „Hast du schon mal nach Viren gescannt?“

6. „Du benutzt sicher die falsche Version.“

5. „Das ist komisch…“

4. „Irgendwas stimmt mit deinen Daten nicht.“

3. „Das ist noch nie passiert.“

2. „Gestern gings noch.“

und die beste Entschuldigung

1. „Auf meinem Rechner funktioniert es.“

Das Original gibts übrigens hier.

Und ertappt? Ich entschuldigte mich erst vor ein paar Tagen noch mit dem Spitzenreiter – war aber nicht wirklich meine Schuld. Gell, toocan?

Gut und Böse

Ein Programmierer stirbt und und wird Petrus vorgeführt. Dieser meint: „Du warst kein guter Mann, aber auch kein wirklich schlechter. Du darfst dir selber aussuchen, ob du in den Himmel oder die Hölle kommst.“

Meint der Programmierer: „OK, zeig mir den Himmel“. Petrus führt ihn zu einem riesigen Raum, randvoll mit den den schnellsten Servern, neuester Hardware, den geilsten Workstations usw. „Tjo“, meint Petrus, „du wirst hier der User.“

„Uns wie sieht die Hölle aus?“

„Ist auch hier, aber dann bist du der Admin.“

PHP-Poem

Ein kleines PHP-Gedicht von Martin Alterisio:

A sad poem of an algorithm where solitude brought excessive use of cpu
cycles and memory allocation for redundant data (it copied over and over
again the same image till all memory was filled with it)

$timeWaiting = 0;
while (!$you->near($me)) {
	$me->thinkAbout($you);

	switch (true) {
		case $timeWaiting < 5:
			$me->wait($you);
			break;

		case $timeWaiting < 10:
			$me->worry();
			break;

		case $timeWaiting < 20:
			$me->lookFor($you);
			break;

		case $timeWaiting < 40:
			$me->worry();
			$me->lookFor($you);
			break;

		case $timeWaiting < 80:
			$me->worry();
			$me->cry();
			$me->lookFor($you);
			$me->lookFor($you);
			$me->lookFor($you);
			break;

		case $timeWaiting < 160:
			$me->worry();
			$me->cry();
			$me->drink();
			$me->lookFor($you);
			$me->lookFor($you);
			$me->lookFor($you);
			$me->thinkAbout($you);
			$me->thinkAbout($you);
			$me->cry();
			$me->lookFor($you);
			$me->lookFor($you);
			$me->drink();
			$me->drink();
			break;

		default:
			throw new CantLiveWithoutYou();
			die(”alone”);
	}

	$timeWaiting++;
}

$me->happy = true;

via Jad’s thoughts